Caran d'Ache Tintenroller Varius RubRacer schwarz Caran d'Ache Tintenroller Varius RubRacer schwarz Caran d'Ache Tintenroller Varius RubRacer schwarz Caran d'Ache Tintenroller Varius RubRacer schwarz Caran d'Ache Tintenroller Varius RubRacer schwarz

Caran d'Ache Tintenroller Varius RubRacer schwarz

Dieser Artikel ist bald wieder lieferbar!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Artikel-Nr.: 501161
600,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bald wieder lieferbar

Kann ein Tintenroller Luxus sein? Der Tintenroller "Varius RubRacer" ist es

Sport-Couture, und das in Gestalt eines Schreibwerkzeugs? Der Varius RubRacer holt die Vision von coolen Rennszenarien direkt auf Ihren Schreibtisch und in Ihre Hand. Flüssig und rasant fließt die Tinte durch die Stiftspitze auf die Papiere dieser Welt, was auch immer Sie zum Einsatz bringen möchten. Der RubRacer macht das Rennen, und das mit Bravour. Mit einem ganz einfachen Basic: Schwarz trifft auf Silber, Glanz trifft auf Matt, Hart trifft auf Weich. Kautschukschaft und Metallkappe heißen des Rätsels Lösung. Das Stiftdesign lebt von dieser kontrastreichen Schönheit und ist perfektioniert durch eine einzigartig präzise Guillochierung auf der Oberfläche beider Materialien – so kunstvoll, wie es sonst nur auf Schmuck oder Uhren zu sehen ist.

Spannender Mix aus rhodiniertem Metall und gehärtetem Naturkautschuk

Der Naturkautschuk, aus welchem der sechskantige Schaft gefertigt ist, wurde sorgfältig mit einer Spezialbehandlung gehärtet und damit widerstandsfähig gemacht gegen Abnutzungsspuren. Das Edelmetall von Kappe und Stiftspitze ist dank Rhodinierung ebenfalls gewappnet gegen Kratzer und die Zeichen der vergehenden Zeit. Komfortabel ist der technisch neuartige, gefederte Clip mit einer Gelenkverbindung, dank derer der Stift leicht und sicher überall einen fixierten Platz einnehmen kann. Tintenroller können schnell sein – oder langsam, immer aber erzielt der RubRacer ein gleichmäßiges Schriftbild und liegt mit angenehmer Schwere optimal in der Hand. Anders als so kann es auch gar nicht sein – denn schließlich kommt der Varius RubRacer direkt aus den Genfer Werkstätten des Traditionsunternehmens Caran d’Ache.

Weitere Kategorien, die Sie interessieren könnten

Zuletzt angesehen